HERZLICH WILLKOMMEN

Nächste Veranstaltung

Mehr Informationen zu weiteren Veranstaltungen finden Sie im Terminkalender.

VDI Mecklenburg-Vorpommern
Topic_Image

Der 1856 gegründete Verein Deutscher Ingenieure e.V. ist mit ca. 139.000 persönlichen Mitgliedern einer der größten technisch-wissenschaftlichen Vereine Europas. Er gilt in Deutschland als Sprecher der Ingenieurinnen und Ingenieure sowie der Technik. Der Bezirksverein M-V wurde durch Zusammenlegung der 1990 gebildeten Bezirksgruppen Rostock, West-Mecklenburg, Stralsund, Greifswald und Neubrandenburg am 15. November 1995 nach 57 Jahren wieder gegründet.

Als gemeinnützige, von wirtschaftlichen und parteipolitischen Interessen unabhängige Organisation vertritt der VDI e.V. die berufs- und gesellschaftspolitischen Interessen der Ingenieurinnen und Ingenieure sowie der Ingenieurstudenten. Ziel seiner Arbeit ist der Transfer von Technikwissen als Dienstleistung für alle in Beruf und Studium stehenden Ingenieure und Naturwissenschaftler, für die Unternehmen, den Staat und die Öffentlichkeit.

Der VDI verbindet Technik und Wissenschaft. Das Herzstück der technisch-wissenschaftlichen Arbeit sind 22 VDI - Fachgesellschaften und neun Kompetenzfelder, in denen in über 800 Ausschüssen neuste technische Entwicklungen aufgegriffen und der Öffentlichkeit zur Verfügung gestellt werden.

Geschäftstelle

c/o Universität Rostock

Agrar- u. Umweltwissenschaftliche Fakultät
Lehrstuhl Abfall- und Stoffstromwirtschaft

Justus-von-Liebig-Weg 6, 18059 Rostock
Telefon: +49(0)381 1285 123, Telefax: +49(0)381 1285 124

E-Mail: bv-meck-pom@vdi.de

Geschäftszeiten: Mo bis Do von 7:30 bis 15:00 Uhr